3. Rundbrief
Geschrieben von Florian am 01.12.2008 00:00

Mitgliederrundbrief (Nr. 3)                                             1. Dezember 2008    


Sehr geehrte, liebe Mitglieder des Vereins "Aktion Punkt",

mit diesem Schreiben möchte ich Ihnen im Namen des Vereinsvorstands eine schöne, besinnliche Adventszeit und ein fröhliches Weihnachtsfest wünschen.


Besonders herzlich möchte ich diejenigen Mitglieder begrüßen, für die dieser Rundbrief der erste Gruß ihres Vereins ist. Schön, dass Sie dabei sind!

Sehr zufrieden blicken wir auf eine dreivierteljährige Vereinszeit zurück:
Wir haben derweil fast 100 Mitglieder, wir haben ein schönes und praktisches Domizil (Am Alten Jugendzentrum 4), wir haben viele hilfsbereite Menschen und zunehmend mehr Menschen, die unsere Hilfsangebote in Anspruch nehmen. Letztere dürfen gern noch mehr werden – aber wir haben gelernt: das braucht seine Zeit.

Inzwischen haben wir auch einen Internet-Auftritt, den Sie unter www.aktion-punkt.de finden. Hier wollen wir in loser Reihenfolge alle Vereinsnachrichten publizieren. In unserer Wetterauer Zeitung sind Sie uns ja sicherlich schon begegnet, zuletzt auch in der "Seniorenbeilage". Sie wissen: Öffentlichkeitsarbeit ist wichtig!

Auf ein Ereignis möchte ich Sie gerne schon heute einladend hinweisen: Wir werden auf dem großen Weihnachtsmarkt (Südseite der Stadtkirche) am 6.12.2008 mit einem eigenen Stand vertreten sein und so auf unsere Vereinsarbeit aufmerksam machen. Es wäre schön, wenn Sie uns - genauer: die Vorstandsmitglieder -  bei dieser Gelegenheit besuchen und ein wenig mit uns plaudern würden. Nette Kleinigkeiten haben wir auch zu verkaufen, und zum Mittagessen gibt es

Auf dem Weihnachtsmarkt: Ofenkartoffeln mit Quark und heiße Getränke


Den neu hinzu gekommenen Mitglieder möchte ich noch mitteilen, dass wir Ihren Jahresbeitrag noch in diesem Monat einziehen werden. Im kommenden Jahr reicht  Ihr Beitrag dann für volle 12 Monate, für 2008 erhalten Sie eine 2-Punkte-Gutschrift.


Zum Schluss eine Bitte an alle: Helfen Sie uns bekannt zu werden! Wir freuen uns über jedes neue Mitglied und erst recht über jede(n), der/die  unsere Hilfsangebote in Anspruch nimmt.


Mit den besten Wünschen – auch für ein friedvolles Neues Jahr 2009 bin ich Ihr


Images: Unt-Paul-Gerhard-Nohl.gif