Sind Ihre Daten noch aktuell?

Liebe Mitglieder! 
Wir denken, Sie wissen wie unsere Nachbarschaftshilfe grundsätzlich funktioniert, oder? 
Zunächst meldet sich ein Bürger/eine Bürgerin mit seinem/ihrem Anliegen an uns. Mit den erhaltenen Informationen versuchen wir über unsere Datenbank jemanden zu finden, der dem Bürger helfen kann. Schwierig wird es allerdings, wenn die Daten in der Datenbank nicht mehr stimmen. In diesem Fall muss der Bürodienst unter Umständen mehrere Telefonate führen, bis man hoffentlich ein Mitglied gefunden hat, das die Aufgabe übernehmen kann. 

Die Daten in unserer Datenbank sind etwas in die Jahre gekommen und wir möchten zumindest versuchen, diese zu aktualisieren.

Sie würden uns sehr dabei helfen, wenn Sie daher an dieser Umfrage teilnehmen würden. 
Das Verfahren ist einfach:

  • Feld Vorname und Nachname ausfüllen
  • Wenn möglich Ihre Email-Adresse angeben
  • Bei den Tätigkeiten ein „Ja“ ankreuzen, für die wir Sie gerne ansprechen dürfen
  • Gerne einen weiteren Hinweis oder sonstiges in das entsprechende Feld eintragen
  • Auf „Senden“ drücken 

Das war es auch schon!

Herzliche Grüße von Ihrer Nachbarschaftshilfe Friedberg (Hessen), Aktion Punkt e.V. 

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name
Begleitung zum Arzt
Begleitung beim Einkaufen
Erledigung von Einkäufen
Begleitung beim Spaziergang – auch für Rollstuhlfahrer/innen
Besuch im Krankenhaus oder Seniorenheim
Besuch zu Hause (Gesellschaft leisten, Gespräche führen, vorlesen)
Kleine Hilfen im Haushalt
Hilfe beim Auf- und Abbau von Kleinmöbeln
Beratung beim Arbeiten mit PC oder Handy/Smartphone
Hilfe bei der Erledigung schriftlicher Arbeiten (Briefe, Anträge, etc.)
Vorübergehenden Kinderbetreuung
z.B. Kind zum Kindergarten begleiten bzw. von dort abholen, Beaufsichtigung wenn, Eltern mal ausgehen wollen, Hilfe bei den Hausaufgaben
Pflege von Pflanzen
Nur vorübergehend z.B. während eines Urlaubs oder Krankenhausaufenthalt etc.
Leichte Gartenarbeiten
z.B. einmalig(!) rasenmähen aber keine Hecke schneiden!
Leerung des Briefkastens
Nur vorübergehend z.B. während eines Urlaubs oder Krankenhausaufenthalt etc.
Rauf- und Runterziehen der Rollläden
Nur vorübergehend z.B. während eines Urlaubs oder Krankenhausaufenthalt etc.
Versorgung von Haustieren
Keine Hundebetreuung während des Urlaubs!
Ich habe einen PKW
Bitte nur mit „Ja“ beantworten, wenn Sie das Fahrzeug für Einsätze des Aktion Punkt e.V. nutzen möchten